BMW Motorrad präsentiert ConnectedRide Smartglasses

Was vor ein paar Jahren noch als Science Fiction galt, wird mit den BMW Motorrad ConnectedRide Smartglasses jetzt Realität. Die innovative Motorradbrille bietet die aus dem Automobilbereich bereits bekannte Head-Up-Display-Technik und projiziert in Echtzeit alle relevanten Daten, wie zum Beispiel Navigation, Geschwindigkeit oder Gangzahl direkt in das Sichtfeld und ermöglicht so ein besonders vorausschauendes und damit sichereres Motorradfahren.

Die BMW Motorrad ConnectedRide Smartglasses lassen sich ganz einfach via Bluetooth bzw. per App mit dem Smartphone verbinden. Die Positionierung der Projektion sowie die Auswahl der Einstellungen kann vor sowie auch während des Fahrens über den Multicontroller am Lenker des Motorrades vorgenommen werden.

Neben dem individuellen User Interface und einem Zugewinn an Fahrsicherheit bieten die Smartglasses auch viel Komfort. So wurde das Design der Brille und des Displays auf die speziellen Bedürfnisse beim Motorradfahren abgestimmt. Zudem können die BMW Motorrad ConnectedRide Smartglasses an zahlreiche Helme und Gesichtsformen angepasst werden. Damit sind die Smartglasses auch bei langen Tagestouren angenehm zu tragen. Der Lithium-Ionen-Akku ermöglicht eine Betriebsdauer von bis zu zehn Stunden.

Darüber hinaus liefert BMW Motorrad zum Brillenrahmen zwei Sets an zertifizierten UVA/UVB-Gläsern. Der eine Satz Gläser ist zu 85 % transparent und kann insbesondere für Helme mit integriertem Sonnenvisier genutzt werden. Das andere Set besitzt getönte Gläser und ist damit perfekt als Sonnenbrille nutzbar.

Für Brillenträger gibt es einen RX-Adapter (+/- 4,5 Dioptrien). Dieser kann direkt über den Anbieter online bestellt werden. Der dazugehörige QR-Code befindet sich jeweils in der Bedienungsanleitung der ConnectedRide Smartglasses.

Präsentiert werden die BMW Motorrad ConnectedRide Smartglasses am 7. Juli 2023 im Rahmen der BMW Motorrad Days in Berlin.

Die Highlights der BMW Motorrad ConnectedRide Smartglasses:

· Zwei Größen (M + L) mit unterschiedlichen Nasenpads erhältlich. 
M für Pupillenabstand 53 bis 67mm, L für 59 bis 73mm.
· Zwei Gläser-Sets (1x getöntes Glas und 1x 85 % transparentes Glas), integrierter Lichtsensor, zertifizierter UVA/UVB-Filter.
· RX-Adapter zur Anpassung auf die erforderliche Sehschärfe (bis max. 4,5 Dioptrien).
· Verbindung über Bluetooth zum Smartphone und zur BMW Motorrad Connected App.
· GPS Datenübertragung in Echtzeit von App auf Smartglasses.
· Head-Up Funktion für Navigation mit individueller Anzeige.
· Anzeige von Geschwindigkeit, Geschwindigkeitsbegrenzung, Gangzahl und Navigation (reduzierte Pfeilanzeige oder detaillierte Navigation mit Straßennamen, Kreuzungen und genauen Hinweisen).
· Integrierter Lichtsensor und integriertes Optik-Modul für sicheren Datentransfer bzw. Darstellung oben links auf dem rechten Glas.
· Lithium-Ionen-Akku mit bis zu zehn Stunden Betriebsdauer.
· USB-Ladekabel.
· Betriebstemperaturbereich -10° bis +50°C.
· Farbe: Anthrazit.
· Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 690,00 €.

weitere Informationen

Beitrag teilen

Das ist auch interessant

Motorrad des Jahres 2024

So habt Ihr gewählt Auch dieses Jahr war Deine Stimme bei der Leserwahl von „MOTORRAD“ gefragt. Neun unserer Modelle machten dieses Mal in verschiedenen Kategorien

Mehr lesen »

Die neue BMW M 1000 XR

Die neue BMW M 1000 XR: Der Long Distance Sportler für höchste Ansprüche von sportlichem Landstraßengenuss, über Langstreckenfahrten bis hin zum Rennstreckeneinsatz. „Mit der M

Mehr lesen »